FEUERLAUFEN

auch was für dich?

es ist unbeschreiblich – nur erlebbar!

Samstag 30. März 2019 und

Samstag 26. Oktober 2019

21. und 22. Traditions - Feuerlauf an der herrlichen Lage zwischen Gommiswald und Rieden 

 

Zum Anmeldeformular 

Zum Feuerlaufen

Die IFA (International Firewalkers Association) hat zu der Frage, was immer mehr Menschen zu der Teilnahme an einem Feuerlaufseminar veranlasst, verschiedene Untersuchungen angestellt. 

Die häufigsten Motive waren:

  • der Wunsch nach Überschreitung persönlicher Grenzen.
  • Überwindung von Ängsten und Hemmungen
  • Steigerung des Selbstvertrauens.
  • Bewusstseinserweiterung und Selbstentfaltung.

Die Seminare richten sich an Menschen die folgende Ziele  erreichen wollen:

  • das Selbstbewusstsein stärken
  • die Kraft der Angst positiv zu nutzen
  • die Selbstheilenden Kräfte zu entdecken
  • Grenzen erkennen und überwinden
  • ungewöhnliche Wege beschreiten
  • Menschen zu begegnen –  auch sich selbst!
  • nein sagen

Die Vorbereitungsübungen die jeden Teilnehmer befähigen die richtige Entscheidung zu treffen, umfassen unter anderem; Bewegung, Begegnung, Atemübungen, Meditation, berühren, etc. 

Ob du nun laufen wirst oder nicht, dieser Tag kann so oder so zur tiefen und wertvollen Erfahrung für dich werden.

Unser Feuerlauf ist frei zugänglich. Weitere Details folgen nach Anmeldung.

Wann: Samstag  30. März 2019 ab 13:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr  und

       Samstag  26. Oktober 2019 ab 13:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

Wo: Bergli/Giegenhof, an herrlicher Lage zwischen Gommiswald und Rieden

Wer: Seit über 30 Jahren führt Otto Gerber regelmässig Feuerlaufanlässe durch. Er ist der, zusammen  mit Gérard Moccetti, am längsten aktive Leiter in Europa. Filme, auch vom Fernsehen, unter www.feuerlaufen.ch

Mitwirkende: Otto Gerber & Robert Artho

Beitrag: Fr. 160.- (150.- Euro) inkl. anschliessendem gemütlichen Imbiss. Infos über die "Ausgleichsmöglichkeit" erhälst du nach der Anmeldung.

Es besteht die Möglichkeit zu übernachten. Wenn ja, erwähne es bitte unter "deine Nachricht" im Anmeldeformular.